Fasching

Auch heuer zeigten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Edlitz wieder enorme Kreativität, als es darum ging, die Jury bei der Maskenprämierung für sich zu gewinnen. Die Juroren Erika Heiss, Martina Mayer, Bettina Ernst und Waldraud Feilmayer-Hofer hatten die schwierige Aufgabe, die Verkleidungen zu bewerten. Schlussendlich konnten zwei Sieger und Siegerinnen geehrt werden. Die "Duschkabinen" (Sina Riegler und Elena Milchrahm; 4a) und das "Nimm2" (Nico Beisteiner; 4a) setzten sich ex aequo, mit der Maximalpunktezahl von 20 Punkten knapp vor der "Waschmaschine" (Celina Friesenbichler; 1a) durch. Musikalische Darbietungen ergänzten das Programm. Im Anschluss daran nahmen wir wieder am traditionellen Faschingsumzug der Gemeinde teil. Die bereitgestellten Krapfen ließen sich alle „Narren“ gut schmecken.