Cross-Country-Meisterschaften

Nach pandemiebedingter, einjähriger Pause fanden am 21.10.2021 die Cross-Country-Landesmeisterschaften in Wiener Neustadt statt. Die Mittelschule Edlitz beteiligte sich an diesen mit 20 Schülerinnen und Schülern aller Schulstufen. Die Freude, wieder an Cross-Country-Meisterschaften teilnehmen zu können, war bei den Schülerinnen und Schülern deutlich spürbar. So organisierten diese im Vorfeld Schminke und Pompons, um ihre Mitschülerinnen und Mitschüler kräftig anfeuern zu können.
In der Staffel waren die Mädchen der 7. und 8. Schulstufe erfolgreich, die einen hervorragenden, dritten Platz erringen konnten. In der Einzelwertung schnitt Jana Lechner der Klasse 3a mit Platz 4 am besten ab.

Darüber hinaus nutzen die Schülerinnen und Schüler der MS Edlitz seit zwei Wochen die Spaziergänge im Turnunterricht um Edlitz von Müll zu befreien und so ihren Heimat- und/oder Schulort sauberer und lebenswerter zu machen. Handschuhe, Warnwesten und Müllsäcke werden freundlicherweise von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an den Schulobmann Johannes Höller für die Organisation dieser.