10 Jahre Sprachenoffensive in NÖ

Landesrätin, Regionsobmann, SchuldirektorInnen, Kindergarten-LeiterInnen, Eltern und nicht zuletzt die Kinder selbst sind begeistert: vom Ungarisch-Unterricht, den die Kinder kostenlos im Rahmen der NÖ Sprachenoffensive nutzen können. Das Erlernen der Nachbarsprache wird durch das EU-Projekt Educorb extended ermöglicht, das am 24. November 2014, gleichzeitig mit der Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre Sprachenoffensive, seinen bevorstehenden Abschluss feierte. "Für die Kinder und Jugendlichen eröffnen sich durch jede neu erlernte Sprache große Chancen im gemeinsamen Wirtschaftsraum sowie in der Gestaltung einer guten Zukunft im gemeinsamen Europa“, so Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz.
Um ihre Anerkennung dieses Engagements zu verdeutlichen, holte LR Schwarz die SchulleiterInnen und Lehrkräfte  vor den Vorhang. Jede Schule wurde gemeinsam mit „ihrer“ Ungarisch-Lehrkraft ausgezeichnet. Für die NMS Edlitz nahmen HD Hermann Haider und Ungarischlehrerin Viktoria Konopiski Lob und Anerkennungsurkunde entgegen.