Palmöl - Billiges Fett regiert die Welt

Die FAIRTRADE Gemeinden Edlitz und Thomasberg luden am 6. und 8. Mai 2019 zu Südwind-Workshoptagen mit dem Thema „Palmöl – Billiges Fett regiert die Welt“ in die Räumlichkeiten der Gemeinde ein.
In den Workshops befassten sich die Schülerinnen und Schüler der NMS Edlitz begeistert mit dem Thema Globale Verantwortung in der Produktion und beim Konsum von Nahrungsmitteln. Nachhaltigkeit und SDGs (Global Goals) sind für die aufgeweckten WorkshopteilnehmerInnen längst keine Fremdworte mehr, doch im Workshop konnten sie noch Neues über Palmöl erfahren.
Niemand hat dieses Öl in der Küche stehen und doch ist Palmöl buchstäblich in aller Munde. Als eine der ertragreichsten und kostengünstigsten Nutzpflanzen eroberte es die Supermärkte und findet sich heute in jedem zweiten Supermarktprodukt, wie Keksen, Tütensuppen aber auch in Kosmetik, Waschmittel und Biosprit wieder. Doch wer kennt die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Palmölgewinnung in den Anbauländern? In Indonesien und Malaysia, wo mehr als 80% des weltweiten Palmöls produziert wird, kommt es nicht nur zur massiver Lebensraumvernichtung für Tiere und Pflanzen, sondern auch zu Landraub und Menschenrechtsverletzungen. „Nachhaltiges und faires Palmöl macht derzeit einen verschwindend geringen Anteil vom weltweiten Verbrauch aus und braucht die bewusste Unterstützung von KonsumentInnen“, erklärte Südwind-Referentin Monika Schneider.
Fazit der WorkshopteilnehmerInnen war daher: „Fairness ist wichtig! Und darüber zu sprechen auch“. Für fair gehandelte Produkte ein paar Cent mehr zu zahlen, lohnt sich, denn FAIRTRADE unterstützt die ArbeiterInnen auf Plantagen und in Folge auch deren Kinder. Wenn Verständnis dafür geschaffen wird, dass für fair produzierte Produkte ein fairer Preis bezahlt werden muss, dann nützt das nicht nur den ProduzentInnen im globalen Süden, also in den Anbaugebieten von Kaffee, Bananen und Schokolade, sondern auch den BäuerInnen vor Ort in der Buckligen Welt.

IMG-20190508-WA0002
002
004
003
IMG-20190508-WA0004
001
1/6 
start stop bwd fwd